warning icon

Herzlich Willkommen

AKTUELLE MELDUNG
**************************************************************************

30. April 2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

bis auf Weiteres müssen wir im Distanzunterricht bleiben.
Die Kinder, die für die Betreuung angemeldet wurden, gelten auch weiterhin als angemeldet ohne das Ausfüllen eines neuen Formulars.
Bitte kommen Sie nächste Woche zu den gewohnten Zeiten zum Abholen des Materials.
Das Distanzlernen zuhause gehört zur Schulpflicht!

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern auch im Namen des ganzen Teams ein schönes Wochenende!
Bleiben Sie gesund!
Mit herzlichen Grüßen
Margit Hirtzbruch-Dieker
(Rektorin)



WIR SIND WIEDER UNTER DER NUMMER 0209 3195328 ERREICHBAR!
**************************************************************************



8. April 2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
hoffentlich geht es Ihnen und Ihren Lieben gut und hoffentlich hatten Sie eine schöne Ferienzeit!
Soeben haben wir vom Ministerium erfahren, dass es nach den Ferien, für eine Woche ausschließlich Distanzunterricht geben wird (also vom 12. April 2021 bis zum 16. April 2021).
Die Kinder, die vor den Ferien für die Betreuung angemeldet waren oder bis
zum 26. März 2021 angemeldet wurden, gelten auch weiterhin als angemeldet ohne das Ausfüllen des neuen Formulars.
Wenn Ihr Kind vor den Osterferien nur an den Präsenztagen zum Unterricht in der Schule war, nächste Woche aber dringend betreut werden muss, kommen Sie bitte am Freitag zwischen 9 Uhr und 12 Uhr mit dem ausgefüllten Formular zu uns oder füllen Sie es bei uns aus oder schicken Sie es uns per E-Mail zu.
Bitte bedenken Sie aber, dass wir die OGS und die Verlässliche Schule aufgrund der Pandemie noch nicht regulär öffnen dürfen. Wir müssen gemeinsam darauf achten, dass die Gruppen nicht zu groß werden, um weiterhin Kontakte zu vermeiden und damit das Infektionsrisiko zu senken.
Bitte schauen Sie morgen im Laufe des Tages bzw. am Wochenende auf die Homepage, ob es noch etwas Neues gibt.
Bitte kommen Sie zu den gewohnten Zeiten zum Abholen des Materials.
(Das Distanzlernen zuhause gehört zur Schulpflicht!)
Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern noch ein schönes Wochenende!

Mit herzlichen Grüßen
Margit Hirtzbruch-Dieker
(Rektorin)
************************************************************************
9. April 2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
gestern haben wir Ihnen mitgeteilt, wie es ab dem 12. April 2021 weitergeht.
Sobald wir die Informationen bekommen, wie der Unterricht ab dem 19. April 2021 stattfinden darf, werden wir Sie umgehend informieren.
Ab der nächsten Woche besteht grundsätzlich eine Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Kinder, Lehrkräfte und weiteres Personal.
Falls Sie nicht möchten, dass Ihr Kind in der Schule den Selbsttest durchführt, können Sie eine negative Testung durch eine registrierte Teststelle nachweisen (Bürgertest).
(Adressen finden Sie auf der Seite der Stadt Gelsenkirchen www.gelsenkirchen.de)
Wichtig: Dieser Test darf höchstens 48 Stunden zurückliegen
Kinder, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht in die Schule kommen.
Neben den bekannten Hygienemaßnahmen erhalten wir so eine weitere Möglichkeit, Kinder und Schulpersonal rechtzeitig zu schützen.
Wir erwarten die Lieferung des folgenden Selbsttests:
„Clinitest Rapid COVID-19 Antigentest“.
Im Internet können Sie sich eine Videoanleitung zu diesem Test anschauen.
Wichtig:
Ihr Kind führt den Test selbständig durch. Dafür muss Ihr Kind das Teststäbchen in den vorderen Bereich der Nase einführen (ca. 2 cm).
Wir werden über das Testverfahren ausführlich mit den Kindern sprechen und ihnen eine Anleitung für die Durchführung geben.
Wir achten darauf, dass das Testergebnis nur von dem Kind selbst und der Lehrperson eingesehen werden kann.
Sollte ein Testergebnis positiv ausfallen, werden wir Sie umgehend informieren. Dann holen Sie bitte Ihr Kind umgehend von der Schule ab und nehmen mit Ihrem Kinderarzt telefonisch Kontakt auf, damit ein PCR-Test durchgeführt werden kann. Nur ein positiver PCR-Test weist eine Erkrankung mit dem Corona Virus nach.

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen aus der Friedrich-Grillo-Schule
verbleibt auch im Namen des Kollegiums

Margit Hirtzbruch-Dieker
(Rektorin)





WOHIN NACH DER GRUNDSCHULE?


Am Ende der Grundschule müssen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern die Entscheidung treffen, welche weiterführende Schule sie ab der 5.Klasse besuchen wollen.

Das Schulsystem ist nicht immer einfach zu verstehen, weshalb im Rahmen des Projektes „Schulen im Team“ ein knapp 4-minütiger Film entstanden ist, der die verschiedenen Schulformen auf einfache Art und Weise erklärt.

Dieser Erklärfilm wurde in zwölf Sprachen übersetzt, damit besonders auch Eltern, die erst seit kurzem in Deutschland leben und eine andere Herkunftssprache haben, angesprochen werden.

Hier geht es zum Film!
 

In der folgenden Powerpoint-Präsentation erhalten Sie viele wichtige Informationen zu den fünf verschiedenen Schulformen und dem Anmeldeverfahren:


Ausführliche Informationen des MSB zu allen Schulformen und den unterschiedlichen Angeboten der Sekundarstufe I

Kurze Informationsbroschüre des MSB in verschiedenen Sprachen:


Informationen der Stadt Gelsenkirchen zum Übergang auf die weiterführenden Schulen (Termine...)

Broschüre der Stadt Gelsenkirchen: Vorstellung der einzelnen Schulen, Terminübersicht für die Tage der Offenen Türen

 

Auf einen Blick

Anschrift
Friedrich-Grillo-Schule
Gemeinschaftsgrundschule
Grillostraße 63
45881 Gelsenkirchen

Telefon 0209 / 3 19 53 28
Fax0209 / 3 19 53 29
119246@schule.nrw.de

OGS
Telefon 0209 / 4 02 93 78

Bürozeiten

montags            8-11 Uhr

dienstags          8-11 Uhr

donnerstags      8-11 Uhr